Wir sind...

... ein Kulturkollektiv im Namen des Forró
... stets bemüht, Bern mit dem schönsten Paartanz zu beleben
... am Organisieren von Parties mit DJs, Bands, Boombox-Musik mitten in der Stadt

... Teil eines schweiz-/europa- & weltweiten Netzwerks von Forró-begeisterten Menschen

Du bist...

... herzlich willkommen, mit uns zu tanzen, sei es an Parties oder im Tanzkurs

... mit oder ohne Tanzerfahrung, alleine oder zu zweit

... schon bald davon überzeugt, dass Forró ganz einfach ist und viel Freude bereitet

... dabei?

Átila Alves – unser Tanzlehrer

Foto: Milena
Foto: Milena

 

In seiner Kindheit reiste Átila regelmässig in den Nordosten des brasilianischen Staates Minas Gerais und in den Süden von Bahia, um seine Familie zu besuchen. Bei den dortigen Juni-Festlichkeiten „Festa Junina“  kam Átila  in den Kontakt mit Forró. Dort lernte er die „2 nach rechts, 2 nach links“-Bewegung des ländlichen Forró-Tanzes kennen.

 

1999  ging Átila nach São Paulo, um Jura zu studieren. Im Remelexo, dem Haupt-Forró-Treff in São Paulo, begann er den „Forró Universitário“ bei Buiu und Evandro Paz zu lernen. Dabei enteckte er seine Leidenschaft zum Forró.

Zurück in seiner Heimatstadt Barueri im Staat São Paulo, organisierte er als erster dort Forró-Parties. Auch begann er die Grundschritte zu unterrichten. Er besuchte die grossen Forró-Veranstaltungen "FENFIT" in Itaúnas und "Rootstock" in São Paulo.

 

2010 kam Átila nach Piacenza in Italien. In Mailand gründete er die Gruppe „Forró Milano“. Er begann am IBRIT (Instituto Brasilie Italia) Forró zu unterrichten. Seit 2012 lebt Átila in Basel. 2013 begann er in Basel und Bern Forró zu unterrichten. Er gibt Privatlektionen in Zürich und Basel. Mit seiner Forró-Schallplatten-Sammlung tritt er als DJ bei "Forró de Vinil"-Parties in Bern und in Freiburg im Breisgau auf. Er gibt Workshops an weiteren Orten in der Schweiz und organisiert regionale Forró-Treffen. 

 

Text: Átila Alves

Übersetzung: Natascha, Flurina

Forró-Kurs jeden Montag

Tanzstudio Körperkult

Seilerstrasse 4, 3011 Bern

(neben Eingang CineMovie)

 

Fragen und Infos

info[at]forroaare.ch

Facebook